FANDOM


Was bedeutet Arbeit in dieser Gesellschaft?
"Ist doch ganz klar!" werden viele antworten, etwa: "Arbeiten bedeutet Geld verdienen."
Der Begriff "Arbeit" wird also eigentlich immer mit Lohnarbeit in einen Zusammenhang gebracht.
Der Umkehrschluss (Trugschluss) ist also demnach: Wer keinen Erwerb hat, ist arbeitslos.
Das ist natürlich nicht richtig: Ich kann vielleicht erwerbslos sein, muss aber deswegen doch nicht arbeitslos sein!
Es gibt viel Arbeit, auch wenn diese nicht "ausgezahlt" wird. Haushalt, Zusammenarbeit mit Kindern, vielleicht politischer Aktivismus oder Umweltschutz. Kreative Tätigkeiten, freie Bildung...

Weiterführende (externe) Internetlinks:
Das Forum der Ausgebeuteten
Forum für libertäres Leben und Wohnen
Die andere Gewerkschaft - Anarchosyndikalismus im Web