FANDOM


Die absurde SituationBearbeiten

Mehr als 50% der sogenannten Berufstätigen erwartet für Deutschland eine kälter werdende Zukunft, ebenso viele fürchten sich ernsthaft vor eigener Arbeitslosigkeit, sinkendem Lebensstandard (Lebensqualität) und schwerer Krankheit (Süddeutsche Zeitung Magazin Nr 13). Unbegreiflich erscheint das sog. Problem der Arbeitslosigkeit zumindest in Deutschland, wenn man verschiedene Tatsachen berücksichtigt.

  • bereits seit Jahrhunderten war es ein Menschheitstraum menschliche Arbeit durch Maschinen zu ersetzen (das Pro Kopf Sozialprodukt übersteigt bei weitem den Bedarf zur Existenzsicherung)
  • im weltweiten Vergleich besitzt Deutschland einen extrem hohen Lebensstandard
  • zahlreiche Beschäftigte leiden an überhöhtem Arbeitsdruck

Man kann also, vereinfacht gesagt, nur hoffen, dass die Arbeitslosigkeit groß genug ist um arme, überlastete Beschäftigte zu entlasten.